Success Story Maschinenring Salzburg

Der Maschinenring Salzburg digitalisiert seine Signatur-Workflows mit sproof sign, um die internen Prozesse noch effizienter zu gestalten. Anstatt Dokumente zum Unterschreiben auszudrucken und über mehrere Abteilungen sowie Bürostandorte hinweg zu verteilen und zu sammeln, kann dies nun vollständig digital erfolgen.

Die ursprüngliche Idee des Maschinenrings war, dass sich Landwirte gegenseitig unterstützen und durch die gemeinsame Nutzung teurer Maschinen gemeinsam Preisvorteile erzielen und Kosten senken. Diese Vision ist auch heute noch gültig. Darüber hinaus eröffnet der Maschinenring eine Vielzahl weiterer Geschäftsmöglichkeiten. Durch Dienstleistungen und Personalleasing werden Landwirte und Menschen mit landwirtschaftlichem Hintergrund beispielsweise im Winterdienst aber auch im Sommerdienst eingesetzt und damit bietet der Maschinenring zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten.

Der Maschinenring Salzburg hat sich aus zwei Gründen für sproof zur Begleitung seines Digitalisierungsprozesses entschieden: sproof ist ein österreichisches Unternehmen, das zu 100 % GDPR-konform ist, und sproof bietet qualifizierte elektronische Signaturen für rechtsverbindliches und gültiges digitales Signieren nach dem europäischen Rechtsrahmen. Qualifizierte Signaturen bieten das höchste Maß an Vertrauen und sind gleichwertig mit handschriftlichen Unterschriften. Mit sproof wurde die Geschäftsführung des Maschinenring Salzburg mit einer eigenen rechtsverbindlichen elektronischen Signatur ausgestattet. Der Einsatz von sproof sign ist aber nicht nur auf die Geschäftsführung beschränkt, sondern auch alle anderen Mitarbeiter können ihre Prozesse digitalisieren. sproof sign ist eine cloud-basierte Lösung, einfach zu bedienen und erfordert kein großes IT-Projekt zum Start.

Wir haben uns beim Maschinenring Salzburg für den Einsatz von Sproof entschieden um unsere Geschäftsabläufe zu optimieren und effizienter zu gestalten. Sämtliche Dokumente, bei denen es eine qualifizierte Signatur benötigt wird, werden via Sproof in Sekundenschnelle unterfertigt und vollumfänglich digital signiert. Die Massensignatur von Dokumenten ist für uns ein zentrales Feature mit dem wir nicht nur Papier sondern vor allem Zeit sparen.

Ing. Roman Spiegel
Leitung IT und Prozessmanagement